foundation for information and research on marine mammals

f i r m m

Die Stiftung


Die Stiftung firmm hat sich zum Ziel gesetzt, Wale und Delfine in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten und erforschen und die darüber gesam­melten Ergebnisse mit möglichst vielen Menschen zu teilen.

Die Stiftung unterhält verschiedene Forschungprojekte, bietet Exkursionen und einwöchige Kurse an. Sie präsentiert die Ergebnisse der Forschungsarbeit auf Informationsveranstaltungen in Rahmen von Vorträgen einem breiten Publikum.

firmm legt großen Wert auf kooperative Zusammenarbeit mit Behörden, Schulen, öffentlichen Institutionen und Medien, um das Anliegen weiter zu verbreiten und so nachhaltig den Stiftungszweck zu erfüllen.

Um diesem Anspruch noch besser gerecht zu werden, haben wir 2016/ 2017 "firmm-education" ins Leben gerufen.

Wir haben damit einen neuen Platz geschaffen, um in größerem Maße und in einer noch breiteren Ausführlichkeit auf die Forschungsergebnisse unserer Biologen und die vielen Ausarbeitungen der letzten Jahre von Schülern und Studierenden einzugehen. In all diese Arbeiten wollen wir Ihnen Einblick geben.

Wir möchten so ein breites Bewusstsein entstehen lassen, das auf Dauer zum Schutz der Meeressäuger und ihres für den Planeten wichtigen Lebensraums Ozean beiträgt.

Informationsaustausch / Forschungskontakte


firmm ist regelmäßig mit Vorträgen und Präsen­tationen auf Fachkonferenzen vertreten, wie zum Beispiel der European Cetacean Society (ECS). Desweiteren organisiert die Stiftung Studien-Exkursionen für Studenten der Meeresbiologie.

Für interessierte Laien werden zahlreiche Infor­mations­ver­anstaltungen durchgeführt, dazu gehören:

  • mehrtägige Beobachtungskurse in der Straße von Gibraltar, inklusive Vorträgen von unseren Meeresbiologen
  • Vorträge in Schulen in Spanien, Deutschland und der Schweiz
  • Vorträge und Bootsausflüge mit Schülern spanischer Schulen
  • Multimedia- und Videovorträge auf Ferienmessen, bei Lehrerseminaren, vor Vereinen, Gemeinden etc.
  • jährliches firmm-Treffen in der Schweiz mit Vorträgen über unsere neuesten Ergebnisse und Ziele

Auch Filmteams und Journalisten haben in den letzten Jahren ihren Weg nach Tarifa gefunden, um in ihren Medien über firmm zu berichten.

Im September 2009 wurde eine Dokumentation über Katharina Heyer, die firmm und über die Wale in der Straße von Gibraltar im Kino-Format produziert. Der Film ist mittlerweile als DVD mit dem Titel "The Last Giants – wenn das Meer stirbt" im Handel und dirket bei uns im Shop erhältlich.

firmm-wissensvermittlung2

Stiftungsrat der firmm


firmm Schweiz
  • Katharina Heyer
    Präsidentin, Affoltern a.A., Schweiz
  • Prof. Dr. Patricia Holm
    Universität Basel, Schweiz
  • Benny Stutz
    Verwalter Stiftung Gärtnerhaus, Meisterschwanden, Schweiz
  • Samuel Notz
    Langnau a.A., Schweiz
  • Caroline Burger
    Buchrain, Schweiz
firmm España
  • Katharina Heyer
    Präsidentin, Affoltern a.A., Schweiz
  • Prof. Dr. Patricia Holm
    Universität Basel, Schweiz
  • Samuel Notz
    Langnau a.A., Schweiz